Nachdem nun beide Seiten ihren Nutzen kennen, kann man wohl zunächst davon ausgehen, dass Ihr völlig verschiedene Ziele verfolgt. Allerdings gibt es bei Euren unterschiedlichen Interessen durchaus spannende Gemeinsamkeiten oder mindestens Schnittmengen und die gilt es zu nutzen!
Deshalb stellen sich am Ende nicht mehr die Fragen,
Ob Ihr ..., Weshalb Ihr ..., Wie Ihr ..., sondern nur noch:
Aufschieberitis Kalender

WANN... findet Ihr zusammen?

Nun hängt alles vom Arbeitgeber, also von Dir als Unternehmer ab.  Hast Du den Mut, neues Terrain zu betreten mit allen damit verbundenen betriebswirtschaftlichen Vorteilen? Oder willst Du doch lieber nur Inkasso-Vertreter für die Versicherung bleiben?
Auch Deine Mitarbeiter schauen auf Dich. Und wir wissen von vielen anderen Fällen, dass Sie Dir und Deiner Firma das Geld gern geben, weil sie Dir den erfolgreichen Umgang damit zutrauen und alle erzielbaren Gewinne für das Unternehmen daraus gönnen!
Also, pack es an! Mit Selbstvertrauen und Zuversicht baust Du Dir damit Deine Firma für die Zukunft auf und aus. Und eines ist ganz sicher: Du hast Profis an Deiner Seite, die dafür sorgen, dass nicht nur die Einrichtung - auch bei bereits bestehender bAV -  fast noch leichter ist als Versicherungsabschlüsse, sondern auch die jährliche Betreuung.
Wenn Du ein(e) richtige(r) Unternehmer(in) bist oder sein willst, mindestens aber ernsthaftes Interesse hast, dann melde Dich jetzt für ein erstes KOSTENFREIES und unverbindliches Strategie-Gespräch an!

Ach... Ihr glaubt, das war's schon?

Nun, wenn Ihr Euch dann endlich zusammengefunden habt, dann können wir ja einen Schritt weitergehen - oder? Wie wäre es z.B. mit...

Die Betriebsrente zum "Null-Tarif"

Richtig gelesen! Die Höhe des Nettoentgelts der Angestellten bleibt unverändert und dennoch werden € 200,- oder mehr in die Betriebsrente gebucht. Auch der Arbeitgeber hat trotz freiwilliger Zulage keinen Aufwand...
Da kann man dann auch der nachgelagerten Besteuerung etwas entspannter entgegensehen - oder? 
Klingt fast wie die Brillenwerbung:
 "Bei meiner Betriebsrente habe ich nicht einen Cent dazu bezahlt"

bAV = Betriebssparen

Wie das geht? Fantastisch! Ja und wie genau? Noch besser...! Werdet Euch doch erst einmal einig, dann reden wir weiter ... versprochen!
Und immer noch hängt alles vom Arbeitgeber, also von Dir als Unternehmer ab.  Also - drück' endlich den Buzzer...!