Was bringt mir das 'Betriebssparen' als Arbeitnehmer?

Also, worin genau liegt mein Nutzen?

Sofern Du Dich für eine Betriebsrente entschieden hast, ändert sich für Dich zumindest was eine Entgeltumwandlung angeht gar nichts. Alles wird gebucht wie üblich. Der einzige Unterschied ist, dass Dein Arbeitgeber das Geld nicht mehr per Inkasso an eine Versicherung weiterleitet, sondern in eine dafür eingerichtete betriebseigene Unterstützungskasse.
Im Gegenzug erhältst Du nicht etwa nur eine Kopie einer Versicherungspolice, sondern eine Original-Urkunde Deiner Firma mit einer fest vereinbarten Rentenzusage, einschließlich garantierter Verzinsung. 
Versorgungszusage für Entgeltumwandlung

Weitere Vorteile für Arbeitnehmer

Handwerker mit Handschleifgerät

Effektivster Vermögensaufbau

... durch staatliche Zulagen und Nutzung des Brutto- anstatt Netto-Sparen besser als jeder private Sparplan

 

Aktive Unterstützung durch den Arbeitgeber

... in nahezu allen Fällen gibt es freiwillige Arbeitgeber-Zuschüsse zwischen 30%-50% dazu, da das Geld komplett im eigenen Unternehmen bleibt und das betriebswirtschaftlich für das Unternehmen auch Sinn macht. Da das angesparte Geld und die Zulagen die Firma nicht verlassen, kommt es eher zu einer firmeninternen Umbuchung

Keine Abschluss- und Verwaltungsgebühren

... teure Abschluss- und Verwaltungskosten wie etwa bei Versicherungs-lösungen, die einen Vertrag erst einmal jahrelang ins Minus bringen und danach mit 30% und mehr laufenden Verwaltungsgebühren belasten entfallen und lassen für jeden die Vermögensbildung transparent nachvollziehen. Alle Betreuungsgebühren übernimmt der Arbeitgeber.

 

Sicherung des Arbeitsplatzes

... da das Unternehmen durch den Liquiditätszufluss Reserven bilden, teure Kredite ablösen oder sogar expandieren kann. Somit wird auch der eigene Arbeitsplatz gestärkt.

Absicherung aller Ansprüche durch den PSVaG

... der Pensions Sicherungs Verein aG ist gesetzlich verpflichtet bei einer Insolvenz des Arbeitgebers die zugesagten Leistungen vollständig zu übernehmen (staatliche Ausfallgarantie)

 

Hartz IV sicher

... das angesparte Kapital bleibt bis zum Renteneintritt in der Firma und kann etwa gegenüber einer Versicherung nicht vorzeitig aufgelöst werden. Beim Verlassen des Unternehmens verzinst sich das bis dahin Angesparte (ohne Abzüge) bis zur Rente weiter.

Somit kommen alle umgewandelten Entgelte, AG-Zuschüsse und staatlichen Leistungen dorthin wo sie hingehören - ins Unternehmen!
Es stärkt das Unternehmen nachhaltig und sichert damit Arbeitsplätze. Eine teure Versicherung oder Bank braucht man für die betriebliche Altersvorsorge nicht. Es ist und bleibt allein FIRMENSACHE.
 

Höhere Ergebnisse als bei

Versicherungslösungen?

Vergleich Direktversicherung - UKasse in Zahlen

Allein durch den Wegfall von hohen Abschluss- und laufenden Verwaltungsgebühren externer Versorgungsträger wie Versicherungen ergibt sich dann das folgende Bild

Vergleich Direktversicherung - UKasse als Grafik
Du bist überzeugt?
Dann überzeuge JETZT Deinen Chef!
Leite die Seite mit ein paar netten Worten weiter!